FAQ

9. Wie wird ein Temperiergerät normalerweise in Betrieb genommen?

Die Inbetriebnahme eines Temperiergerätes ist sehr einfach:

  • Erstellen der Schlauchverbindungen zwischen Gerät und Verbraucher.
  • Anschluss des Gerätes an das Kühlwassernetz.
  • Anschluss des Gerätes an das Stromnetz.
  • Einschalten des Hauptschalters am Gerät.
  • Einfüllen des Wärmeträgers (bei Ölgeräten von Hand, bei Wassergeräten je nach Typ und Ausführung von Hand oder automatisch).
  • Eingabe der Vorlauftemperatur/Sollwert am Regler (entspricht in etwa der Produktionstemperatur des Verbrauchers).
  • Gerät (Pumpe, Heizung usw.) einschalten.
  • Bei nicht automatischer Einfüllung Wärmeträger solange nachfüllen, bis die Pumpe ohne Unterbruch läuft, d.h. im Temperierkreislauf eine genügende Wärmeträgermenge zirkuliert.
  • In der Betriebsanleitung sind die erwähnten Schritte im Detail beschrieben.
FAQ Übersicht