FAQ

14. Gibt es Werte zum Energieverbrauch/Wirkungsgrad von Temperiergeräten?

Nein. Der Energieverbrauch hängt von der Anwendung ab. Einige Kriterien:

  • Dauer und Anzahl der Aufheizphasen (abhängig von: Verbrauchergewicht, z.B. Spritzgiessform, Anzahl Verbraucherwechsel wegen kleiner Serien, Produktionsunterbrüche).
  • Auslegung des Verbrauchers (Wärmezu- oder Wärmeabführung oder thermisches Gleichgewicht, d.h. praktisch weder Heizen noch Kühlen während der Produktion).
  • Gerätebezogene Kriterien: Wärmeisolation („gut“ beim Heizen, „schlecht“ beim Kühlen). Wirkungsgrad der Pumpe (Wärmeentwicklung).

Es kann nur eine Aussage über den minimalen Energieverbrauch gemacht werden, der sich aus der Leistungsaufnahme des Pumpenmotors und der Steuerung zusammensetzt.

FAQ Übersicht