FAQ

10. Welches ist die tiefst mögliche Vorlauftemperatur eines Temperiergerätes?

Die theoretisch mögliche tiefste Vorlauftemperatur eines Temperiergerätes entspricht der Eintrittstemperatur des Kühlwassers (bei direkter Kühlung1). Praktisch muss die minimale Vorlauftemperatur jedoch mindestens 5 °C höher liegen.
Grund: Damit ein Wärmeaustausch zwischen Kühlwasser und zirkulierendem Wärmeträger im Temperierkreis (Verbraucherkreis) stattfinden kann, ist ein minimales Temperaturgefälle erforderlich.

1Weitere Infos: Regloplas-Handbuch, 7. Auflage, Seite 15, Abschnitt 3.3.4. Bestellen des Buches siehe Antwort 21.

FAQ Übersicht